Wildtierportal Bayern

Das Wildtierportal vernetzt Wild und Mensch

Junger Fuchs hinter GrasZoombild vorhanden

©johan10-Fotolia.com

Die bayerische Kulturlandschaft ist Heimat für uns Menschen und viele Wildtiere. Ob im Wald und Feld oder mitten in der Stadt - oftmals leben wir eng mit Wildtieren zusammen, ohne es zu bemerken.
Das Wildtierportal Bayern bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über die Lebensweisen, das Verhalten und die Besonderheiten unserer tierischen Nachbarn zu informieren. Das engere Zusammenrücken von Mensch und Wildtier in unserer dicht besiedelten Heimat stellt dabei neue Herausforderungen an ein konfliktarmes Zusammenleben.

Aktuell

Neu im Wildtierportal: Die Waldschnepfe

Waldschnepfe auf Weg

©Erni-Fotolia.com

Die gut getarnten Vögel leben meist auf dem Waldboden. Während des Balzflugs, dem sogenannten "Schnepfenstrich", erreichen sie Geschwindigkeiten von 30 Stundenkilometern. Jedoch im Suchflug fliegen sie nur mit 8 km/h - damit gehören sie zu den langsamten Fliegern der Vogelwelt.  Mehr

Wildkaninchen

Wildkaninchen vor Bau

©Blesch, H. (LWF)

Die Vorfahren aller unserer Hauskaninchen und Stallhasen stammen ursprünglich aus südlichen Ländern. Mittlerweile sind die Kaninchen auch häufig in Städten und Siedlungen anzutreffen. In Parks und Grünanlagen finden sie oft gute Lebensbedingungen.  Mehr

Ab 30. Juli: Sonderregelung für bayerische Jäger

rotes Paragrafenzeichen auf ausgestreckter, von links kommender, Hand, die bis ungefähr zum Ellenbogen sichtbar ist. Schwarzer Anzugsjackenärmel und blaue Hemdmanschette sichtbar

©shoot4u-Fotolia.com

Nachdem eine Bundesregelung frühestens im Herbst erfolgt, ermöglicht Staatsminister Helmut Brunner mit einer bayerischen Regelung für die Übergangszeit, den Jägerinnen und Jägern den Einsatz von halbautomatischen Jagdlangwaffen.   Mehr

Die Rabenkrähe

Rabenkrähe sitzt auf einem Holzpfahl und schaut nach unten. Ein Kirchtum im Hintergrund.

©Peter Freitag/Pixelio.de

Jeder kennt den Ruf der Rabenkrähe. Obwohl man das raue "Kräh, Kräh" wohl kaum als Gesang bezeichnen würde, werden Rabenkrähen zu den Singvögeln gezählt. Die intelligenten und sozialen Vögel kommen überall in Bayern vor. Aber Vorsicht, man kann sie leicht mit anderen Rabenvögeln verwechseln.  Mehr

Ansprechpartner

  • Logo LfL
  • Logo LWF
  • Logo Forstverwaltung