Wildtierportal aktuell November/2017

Der aktuelle Newsletter informiert Sie über neueste Erkenntnisse zum Lebensraum und der Ernährung von Rehen. Experte Otto Prinzing berichtet über Erfolge mit der Bürgerplattform "Wildtiere in Bayern". Außerdem neu sind Infos über den Waschbär und eine interaktive Karte der Jagdscheininhaber Bayerns.

Neu! Expertenwissen Rehwild: Lebensraumnutzung

Vier Rehe im Winter. Weibliche und männliche Rehe bilden eine Gruppe, einen sogenannten Sprung

©Soru Epotok-Fotolia.com

Wie beeinflusst das Klima die saisonale Wanderung der Rehe zwischen Sommer- und Wintereinstand? Nutzen Rehgeiß und Bock ihren Lebensraum gleichmäßig im Jahresverlauf?

Lebensraumnutzung des Rehwilds

Neu! Expertenwissen Rehwild: Ernährung

Ein Reh in einem Kornfeld. Nur sein Kopf guckt aus dem Feld.

©Fexel-Fotolia.com

Das Reh bevorzugt die energiereichsten Teile der Pflanzen und ist ein Gourmet - ist das tatsächlich so?
Im Expertenwissen erfahren Sie, ob Rehe tatsächlich "Konzentratselektierer" sind oder eher einen "Saumagen" haben.

Die Ernährung der Rehe

Neu! Der Waschbär – Ein Neuankömmling auf dem Vormarsch

ein Waschbär steht auf einer Wiese

©moosehenderson-Fotolia.com

Anhand der "Räubermaske" ist er leicht zu identifizieren. Diesen Vertreter der Kleinbären bekommt man wegen seiner heimlichen Lebensweise jedoch eher selten zu Gesicht. Mehr Informationen zu seiner Lebensweise und Verbreitung in Bayern gibt nun im Wildtierportal.

Waschbär

Die bayerische Jägerprüfung – Ein Erfolgsmodell seit 10 Jahren

Ein Jäger mit Wanderstock, Rucksack und Hut steht vor einer Alpenkulisse.

©Rainer Sturm/Pixelio.de

In Bayern gibt es 70.000 Jagdscheininhaber. Allein letztes Jahr traten rund 2.500 Prüflinge zur Jägerprüfung an, bestanden haben über 2.000. Wo leben die meisten Jägerinnen und Jäger, wo ist der Jägerinnenanteil am höchsten?

Der Jagdschein

Aus der Praxis: Bürgerplattform "Wildtiere in Bayern"

Wildlebensraumberatung vor Ort

©Schönberger, B.

Seit über einem Jahr bewährt sich die Bürgerplattform "Wildtiere in Bayern" in der Praxis. Im Interview schildert ein aktiver Anwender seine Erfahrungen beim Schwarzwildmanagement. Interessierte Nutzer erhalten wertvolle Tipps.

Experteninterview Bürgerplattform Wildtiere in Bayern

Termine und Veranstaltungen

  • Ende November eröffnet im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum die Fotoausstellung "Bock im Park". Erleben Sie faszinierende Tierfotos aus dem Nymphenburger Park.
  • Am 3. Adventsonntag (17. Dezember 2017) zwischen 16:30 und 17:00 Uhr findet vor dem Eingang ins Deutsche Jagd und Fischereimuseum ein musikalischer Jagdgruß statt.
  • Wohin mit Kindern und Enkeln in den Weihnachtsferien?
    Das Deutsche Jagd- und Fischereimuseum bietet ein interessantes Kinderprogramm an. Mehr dazu auf der Seite des Deutschen Jagd- und Fischereimuseums.